Impressum


Herausgeber
Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

Tel.: 030-240 886-10
Fax: 030-240 886-22
info@amadeu-antonio-stiftung.de

Spendenkonto
Opferfonds CURA der Amadeu Antonio Stiftung
Deutsche Bank Bensheim
BLZ 509 700 04
Konto 030 331 331

Redaktion
Anna Brausam, Zoé Sona

V. i. S. d. P.
Timo Reinfrank



Design, technische Realisierung und Betreuung

wegewerk gmbh
brauerei königstadt | haus a
saarbrücker straße 24 | 10405 berlin | germany
t  +49-30-213087-0 | f  +49-30-213087-17

http://www.wegewerk.com



Hosting
CNT AG
Kriegsstr. 236
76135 Karlsruhe
www.cnt.net

Wir möchten an dieser Stelle der CNT AG für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit danken.



Fotonachweis
Amadeu Antonio Stiftung



Hinweis zu den Bildern
Die Bilder der Webseite unterliegen dem Urheberrecht der Amadeu Antonio Stiftung oder derjenigen, die diese zur Verfügung gestellt haben. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch ein ungekennzeichnetes, aber durch fremdes Copyright geschütztes Bild befinden, so bitten wir Sie, uns davon in Kenntnis zu setzen. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung werden wir selbstverständlich das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung von der Webseite entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.



Hinweis zu den Links
Wir betonen ausdrücklich, dass die Amadeu Antonio Stiftung keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte eventuell gelinkter Seiten hat. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller auf dieser Website gelinkten Seiten und machen uns ihre Inhalte nicht zu Eigen.
 

 
 
 

Todesopfer rechter Gewalt seit 1990 - wir erinnern an...

Todesopfer rechter Gewalt seit 1990

In Deutschland wurden seit dem Wendejahr 1990 mindestens 188 Menschen Opfer rechtsextremer oder rassistischer Gewalt. Informationen über die Problematik der offiziellen Statistik und die komplette Liste der Todesfälle finden Sie hier.

 

Todesopfer rechter Gewalt seit 1990 auf einer größeren Karte anzeigen
 

Spendenkonto

Opferfonds CURA der Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
IBAN: DE75 4306 0967 6005 0000 02
BIC: GENODEM1GLS

 

Ein Projekt der

 
 

Transparenz und Kontrolle

 

Die Amadeu Antonio Stiftung nimmt teil an der 'Initiative Transparente Zivilgesellschaft'.